forum homosexualität münchen e.V. | Archiv
 

Archiv

 

Ein Archiv der Lesben, Schwulen und Transgender in München

Warum sammeln? Dokumente von Lesben, Schwulen und Transgender sind Alltagskultur und Zeugnisse des Selbstbehauptungswillens sexueller Minderheiten. Private Dokumente, Tagebücher, Fotoalben und selbst angelegte Sammlungen zu verschiedensten Themen haben in Zeiten großer gesellschaftlicher Umbrüche außergewöhnliche Bedeutung und müssen als Zeugnisse bewahrt werden. Das Ziel unseres Archivs ist es, die Lebenskultur von LGBTIQ* der vergangenen Jahrzehnte zu erhalten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Unsere Archivräume sind der richtige Platz auch für deine Dokumente! Hast du Bücher, Zeitschriften, Flugblätter, Unterlagen, Filme, Plakate, Buttons, Schilder usw., die zu unserer Sammlung passen würden? Besitzt du Materialien, etwa über die Arbeit einer bestimmten Aktivengruppe etc., die du gern in sichere Hände geben und für die Zukunft bewahrt wissen möchtest? Dann kommt vielleicht eine Schenkung deiner Sammlung für das Archiv des Forum infrage. Einzelne persönliche Archive werden bei uns nicht auseinandergerissen, sondern als Einheit aufbewahrt. Ein Schenkungsvertrag regelt nach deinen Wünschen, inwieweit deine Dokumente für Forschungs- und Ausstellungszwecke zur Verfügung stehen. Kontaktiere uns, um Einzelheiten zu klären.

 

 

 

 

© 2018, forum homosexualität münchen e.V., Impressum
Letzte Änderung: 08.06.2018 (JIO)