forum homosexualität münchen e.V. | forum homosexualität münchen e.V.
 

Theo Kempf (1948-2018)


Wir trauern um Theo Kempf, der Anfang Oktober nach langer und schwerer Krankheit gestorben ist.

Theo war lange Zeit Mitglied im forum homosexualität münchen e.V. und hat unseren Verein mit seinen Ideen und Aktivitäten stets bereichert. Im Blick hatte er dabei immer, dass die alt gewordenen Lesben und Schwulen nur allzu schnell von der Community verdrängt und vergessen werden. Als Vorstand von Gay and Gray kämpfte er laut und vernehmbar dagegen an und erreichte doch einiges. Viele schwule Männer konnten von seinen Initiativen profitieren. Theo stellte auch eine Brücke zwischen unseren beiden Vereinen her und er war - solange es ihm gesundheitlich gut ging - unermüdlicher Kontaktmann zu den Szenekneipen. Wir werden seine herzliche und offene Art vermissen, mit der er uns alle immer wieder daran erinnerte, dass die queere Community Licht- und Schattenseiten hat.

Foto: Albert Knoll


 

CSD-Poster gesucht

Wir möchten in unserem Posterarchiv die Sammlung von CSD-Postern vervollständigen. Gesucht werden alle Jahrgänge und alle Formate. Wer noch welche zuhause und abzugeben hat, bitte melden - besten Dank!

Guy Hocquenghem - Pionier der Queer Theory: Die Idee der Homosexualität musikalisieren

11. November 2018, Beginn: 20:00

Guy Hocquenghems Essay "Das homosexuelle Verlangen" kann als erstes Beispiel für das gelten, was heute Queer Theory heißt. Er prägte in den 1970er und 1980er Jahren die Geschichte der radikalen Schwulenbewegung nicht nur Frankreichs, sondern auch der alten Bundesrepublik mit. Nach mehr als 40 Jahren lohnt es sich, seine Texte wieder aufzugreifen, denn sie bieten Perspektiven, sexuelle Orientierung nicht starr, sondern offen und prozesshaft zu denken - eben musikalisch.
Heinz-Jürgen Voß, Professor für Sexualwissenschaft und Herausgeber des Buches "Die Idee der Homosexualität musikalisieren", sowie die Mitautoren Rüdiger Lautmann und Norbert Reck stellen einen in Vergessenheit geratenen Vordenker der sexuellen Revolution vor.

Ort:       Sub, Müllerstr. 14, 80469 München
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: frei, Spenden willkommen!

forum homosexualität münchen e.V.

Bayerstr. 77a RGB III
D- 80335 München

info@forummuenchen.org
Telefon: 089 /23 26 97 94

Öffnungszeiten Büro:
Di 15-18 Uhr, Do 10-14 Uhr
und nach Vereinbarung

Das Forum auf Facebook
Das Forum auf Instagram

 

 

Newsletter

Newsletter erhalten
Newsletter nicht mehr erhalten
 
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu*.
 
Vorname: Nachname:
E-Mail*:
 
Bitte den Text im Bild eingeben*:

 
 

© 2018, forum homosexualität münchen e.V., Impressum
Letzte Änderung: 15.10.2018 (FHM)